Home Sitemap Kontakt Seite drucken
Newsletter > 
Suche  
Das Wappen von Fischenthal

In Blau übereinander zwei in Gegenrichtung schwimmende silberne Fische

Der älteste ortsheraldische Beleg, ein Feuerkübel von 1834, zeigt in einem braunrot umrandeten Zürcher Schild zwei braunrote Fische, von denen der obere nach links, der untere nach rechts schwimmt. Ein heute nicht mehr vorhandenes Windlicht aus derselben Zeit war mit denselben zwei Fischen geschmückt, die aber diesmal durch eine Angelschnur miteinander verbunden waren.

Es scheint, dass man mit den Fischen den Ortsnamen deuten wollte. Die Fische galten während des ganzen 19. Jahrhunderts als Wappentiere von Fischenthal.
 
Zahl und Anordnung schwankten indessen. So bildet Krauer um 1860 in Blau drei übereinander gelegte silberne Fische ab, auf der Schützenfahne von 1870 schwimmen zwei schräg gestellte Fische einander entgegen; die Wetterfahne von 1875 auf dem Kirchturm zeigte im Zürcher Schild einen nach links aufwärts schwimmenden goldenen Fisch.

Aus den verschiedenen Belegen wählte die Wappenkommission die heraldisch beste Form aus, welche vom Gemeinderat am 15. Dezember 1928 bestätigt wurde.
Top     
» Spitex
Wetter in Fischenthal
Sa.So.Mo.
6 / 1711 / 1510 / 17
Weitere Werte »